Das Wettbewerbsgebiet, innerhalb dessen sich der Kaisprecher A befindet, ist für die HafenCity ein Ort von herausragender städtebaulicher Bedeutung. Der Neubau des MediaCityPort soll ein markanter Punkt der HafenCity in Richtung Landungsbrücken/ Altona sein. Der Baukörper gliedert sich in zwei Architektur-Elemente. Der Unterbau bestehend aus dem vorhandenen Kaispeicher A ist in seiner Zurückhaltung Antagonist der baulichen Erweiterung des leichten transparenten Überbaus.